Sie möchten nach Bedburg ziehen und denken darüber nach sich ein Eigenheim zu kaufen? Oder erstreben Sie Ihr Haus zu verkaufen? Gleichgültig ob Sie käuflich erwerben oder abstoßen, Sie sollten auf jeden Fall den Preis Ihres Grundeigentums kennen.

Aber nicht ausschließlich beim Kauf oder Verkauf einer Liegenschaft erscheint es dienlich, den Wert zu wissen. Ebenfalls bei

  • Zugewinnermittlung bei Ehescheidungen
  • Betriebsaufgaben
  • Schenkungen oder Übertragungen von Immobilien
  • Beleihungen

ist es oft notwendig einen Immobiliengutachter zu beauftragen. Einen Ausschnitt, wann es sinnvoll ist einen Immobiliengutachter auch in Bedburg zu beauftragen, sehen Sie hier.

Immobilienbewertungen in Bedburg durch Immobiliensachverständigen Dipl.-Ing. W. Otten

Wir unterstützen Sie mit Freude bei der Wertermittlung und erstellen für Sie eine Hausbewertung in Bedburg.

Falls Sie Bedburg noch nicht richtig kennen hier ein paar Angaben zu Bedburg.

Bedburg hat circa 24.647 Einwohner und eine Fläche von ungefähr 80,33 km². Somit leben 307 Einwohner je km².

Bedburg ist eine Stadt im Rheinland in Nordrhein-Westfalen mit rund 25.000 Einwohnern. Sie gehört zum Rhein-Erft-Kreis im Regierungsbezirk Köln. Seit 2011 besitzt sie den Status einer mittleren kreisangehörigen Stadt.[2] Bedburg liegt linksrheinisch in der Kölner Bucht zwischen den Großstädten Düsseldorf, Köln, Mönchengladbach und Aachen und grenzt an den Naturpark Rheinland sowie im Uhrzeigersinn an folgende Städte und Gemeinden: Jüchen, Grevenbroich, Rommerskirchen, Bergheim, Elsdorf, Titz und indirekt Erkelenz.