Sie möchten in Kerpen leben und erwägen sich ein Haus zuzulegen? Oder beabsichtigen Sie Ihre Wohnung zu verkaufen? Egal ob Sie käuflich erwerben oder abstoßen, Sie müssten immer den Preis Ihrer Immobilie kennen.

Jedoch nicht einzig beim Kauf oder Verkauf einer Liegenschaft ist es nützlich, den Preis zu kennen. Ebenfalls bei

  • Schenkungen oder Übertragungen von Immobilien
  • Erbauseinandersetzungen (z.B. Pflichtteilbestimmung)
  • Umsiedlung durch den Braunkohletagebau
  • Betriebsaufgaben

ist es oft notwendig einen Immobiliengutachter zu beauftragen. Einen Ausschnitt, wann es sinnvoll ist einen Immobiliengutachter auch in Kerpen zu beauftragen, sehen Sie hier.

Immobilienbewertungen in Kerpen durch Immobiliengutachter Dipl.-Ing. Otten

Wir unterstützen Sie natürlich bei der Wertermittlung und erstellen für Sie eine Immobilienbewertung in Kerpen.

Falls Sie Kerpen noch nicht genau kennen hier ein paar Angaben zu Kerpen.

Kerpen hat rund 64.602 Einwohner und eine Fläche von etwa 113,9 km². Somit wohnen 567 Einwohner je km².

Kerpen ist eine große kreisangehörige Stadt im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Die Stadt liegt im rheinischen Braunkohlerevier und in der Kölner Bucht nur wenige Kilometer westlich von Köln. Östlich des Stadtzentrums Kerpen verläuft die Erft (aus der Eifel kommend) mit den Erftauen und teilt die Gemeinde, weiter östlich befindet sich die Ville. Der Neffelbach verläuft von Nörvenich kommend in nordöstliche Richtung und verbindet sich noch auf Kerpener Gemeindegebiet mit der Erft. Südlich von Kerpen ragen noch vereinzelte Ausläufer der Nordeifel in das Flachland. Kerpen liegt ebenfalls in der Zülpicher Börde.