Die Auswahl des Sachverständigen durch das Gericht kann als verfahrensleitende Zwischenentscheidung nicht isoliert, sondern nur zusammen mit der Sachentscheidung angegriffen werden.

OLG Frankfurt, Beschl. v. 05.08.2019 – 8 W 33/19 –